“Du… willst mir helfen? Über eine Klippe oder vor den nächsten Bus?”

Klappentext

Wer ist der attraktive Typ mit der düster-gefährlichen Ausstrahlung, der Rayne abends auf der Straße vor einem Angreifer rettet? Wider Willen fühlt sich Rayne zu dem undurchschaubaren Colt hingezogen, und auch er sucht ihre Nähe. Immer wieder. Denn die beiden sind Seelenpartner. Doch die Welt ist in Aufruhr. Und während Colt als Lichtseele erbittert gegen die Dunkelseelen kämpft, weiß Rayne nicht, zu welcher Seite sie gehört.

Erster Satz

Die Stimmen waren zurück.

Meinung

Wohoooo! Mein erster Fantasyroman von Bianca Iosivoni! Was soll ich sagen, der Plot ist schon mal sehr genial, sowie unglaublich einfach. Gut gegen Böse, Hell gegen Dunkel, Lichtseelen gegen Dunkelseelen. Aber ist es wirklich so?

Im Klappentext wird schon angedeutet, dass unsere Hauptprotagonistin Rayne es offenbar nicht so eindeutig findet, was hier böse und gut ist. Ich fand es etwas schade, dass dieser innerliche Disput nicht so extrem dargestellt wird. Extrem ist hier auch ein gutes Stichwort, leider zieht es sich durch den ganzen Roman.

Rayne ist eine unglaublich tolle junge Frau, die schon in ihrem recht kurzen Leben viel Leid durchmachen musste. Diese dunkle Seite an ihr, ihre Rückblenden, fand ich persönlich am spannendsten. Was wirklich schade ist! Denn ich bin ein absoluter begeisterter Lovestory-Sammler und hey – Seelenpartner… man hätte meinen müssen hier geht die Post ab! Aber nein, auch hier dieser verwirrte, leidenschaftliche Versuch, dagegen anzukämpfen… es war einfach alles immer einen Tick zu wenig!

Das Gleiche gilt bei der Charaktervorstellung von Colt. Manchmal liebt man den männlichen Protagonisten abgrundtief, weil man an seinen Gefühlen und Gedanken teilhaben kann, aber Colt… tja, was soll ich sagen – er ist für mich noch wie ein unbeschriebenes Blatt. Keine Spur von “bookboyfriend”-haftes Verhalten.

Ich hoffe sehr, dass Band 2 diese Tiefe, die mir derweilen gefehlt hat, ausfüllen kann, denn der Cliffhanger hat es in sich! Man muss einfach weiterlesen!

Fazit

Schwächelnder Fantasyauftakt, dem etwas an Tiefe fehlt, dafür aber ein guter Plot und grandioser Cliffhanger. Band 2 wird hoffentlich besser!

Fakten

Verlag: >> Ravensburger <<
Autorin: >> Bianca Iosivoni <<
>> Bianca Iosivoni bei Facebook <<
>> Bianca Iosivoni bei Twitter <<
Als Taschenbuch (14,00 EUR) und Ebook (9,99 EUR) erhältlich.

Eure Simi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.