Es ist ein bisschen still geworden um Project Stef, aber ich kann euch versichern, dass ich immer noch daran arbeite.

 

 
Was war los bei mir?

Dezember und Januar waren sehr voll… ich war im Dezember teilweise krankheitsbedingt außer Gefecht gesetzt und der Januar war sehr aufregend, da ein Jahreswechselauf bei mir auf Arbeit anstand und ich als Buchhalterin sehr gut zu tun habe. Der Februar gelobt Besserung!

Wie ist der Stand bei meiner Kämpfersaga?

Aktuell hat “Die Allianz der Sonne” 33 Kapitel. Das sind sage und schreibe 89.630 Wörter. Wahnsinn, oder? Die Zahl muss man sich erst einmal auf der Zunge zergehen lassen. Ich staune selbst immer wieder! 😀

Wie geht es weiter?

Theoretisch – wirklich theoretisch – brauche ich noch 3 Kapitel, um Band 1 meiner Kämpfersaga zu beenden. Ich arbeite aktuell auch daran, es zu beenden, statt den Anfang zu überarbeiten. Deshalb gab es bisher auch keine weiteren Textschnipsel. Praktisch gehöre ich aber zu den Autoren, die ihre Geschichte laufen lassen. Wenn also Lichtfels auf die Idee kommt, dass ich noch ein weiteres Kapitel einbauen muss, dann wird es so kommen.

Was gibt es für Neuigkeiten?

Ich plane für dieses Jahr mit meiner Schreibwerkstatt Süd eine Lesung. Sobald ein Tag feststeht, werdet ihr es erfahren und dann könnt ihr gerne vorbeischauen. Ich freue mich, euch kennenzulernen oder den ein oder anderen wiederzusehen!

Und nun?

Nun schreibe ich weiter! Bis zum nächsten Mal! 😊

Eure Stef

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.