Hallo zusammen,

 

mein Monat Juli war ein ganz schöner Monat.

Er begann mit einem Problem in der Wohnung, was wir jedoch ganz gut beseitigen konnte. Jetzt ist in unseren vier Wänden wieder alles schick. Außerdem haben wir seit Samstag Internet. Wow! Es ist kaum zu glauben, aber nach einem halben Jahr wurde es nun aber auch Zeit. Unsere Alternative war zwar nicht schlecht, doch mein Mann und ich mussten immer gegenseitig Rücksicht nehmen. Sobald ich bei Instagram etwas geladen habe, ging bei ihm nichts mehr. Am Anfang war das noch witzig, aber irgendwann nervte es einfach nur noch. Schön, dass wir das nun endlich abhaken können.

Ich war im Juli sage und schreibe fünfmal im Kino! Und es war herrlich. Das Gefühl, wieder vor der großen Leinwand zu sitzen, ist großartig und auch die Filme, die ich gesehen habe, waren gut oder sogar grandios. Vom Actionfilm Blodshot, zum Gruselfilm Gretel und Hänsel, weiter zum Drama Der Fall Richard Jewell und Tanzfilm Into The Beat: Dein Herz tanzt bis hin zum Anime Ride Your Wave war es eine sehr abwechslungsreiche Filmzeit. Eine so kunterbunte Mischung an Filmen zu sehen, liegt schon eine Weile bei mir zurück. Cool, dass es so gut geklappt hat.

Gelesen habe ich leider nicht so viel. All Your Kisses und Tribute von Panem X: Das Lied von Vogel und Schlange habe ich beendet. Vor allem das Letztere der beiden hat mir ein paar Nerven geraubt. Deswegen darf es auch als Foto meine Review zieren, denn dieses Buch ist meine Hassliebe dieses Jahr. Warum erzähle ich euch demnächst in meiner Rezension.

Im Juli hatte ich ein paar Tage frei. Die habe ich genutzt, um ein wenig auszumisten und natürlich um mich auszuruhen. Geschrieben habe ich auch ein bisschen.

Und ehe man sich versieht, war der Monat schon wieder herum. Jetzt haben wir August, die Tage werden wieder kürzer – ernsthaft, als ich das festgestellt habe, war ich etwas schockiert – das Wetter bleibt hoffentlich noch warm und mit großen Schritten nähern wir uns dem Herbst.

Wir haben uns übrigens entschieden, unseren Urlaub zu verschieben. Aufgrund der aktuellen Lage ist es uns einfach noch zu unsicher, zu verreisen. Ob wir stattdessen ein verlängertes Wochenende irgendwo in Deutschland verbringen, steht in den Sternen, wir werden sehen. Plan B ist und bleibt Balkonien und Wintergartien, da ist ja auch schön.

Habt einen schönen August, ihr Lieben!

Wir lesen uns,

 

eure Stef

About Simi & Stef von BookieDreams

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 4 =