“Auf die Sterne, die zuhören – und auf die Träume, die wahr werden.”

Klappentext

Feyre hat ihren Seelengefährten gefunden. Doch es ist nicht Tamlin, sondern Rhys. Trotzdem kehrt sie an den Frühlingshof zurück, um mehr über Tamlins Pläne herauszufinden. Er ist auf einen gefährlichen Handel mit dem König von Hybern eingegangen und der will nur eins – Krieg. Feyre lässt sich damit auf ein gefährliches Doppelspiel ein, denn niemand darf von ihrer Verbindung zu Rhys erfahren. Eine Unachtsamkeit würde den sicheren Untergang nicht nur für Feyre, sondern für ganz Prythian bedeuten. Doch wie lange kann sie ihre Absichten geheim halten, wenn es Wesen gibt, die mühelos in Feyres Gedanken eindringen können?

Erster Satz

Nach den Kriegstrommeln kamen die Schreie der Überlebenden und das Summen der Fliegen.

Meinung

Erster Gedanke zu diesem Buch: Episch!

Wieder einmal konnte Sarah J. Maas mich für diese Welt einnehmen. Man versinkt regelrecht in ihr und nach dem Ende fühlt man sich leer. Als ob ein Teil von einem in Prythian zurückgeblieben ist… Ja, wirklich, so fühle ich mich. Die komplette Reihe erweckt den Wunsch in mir, doch eine Art von Vergessenszauber zu finden, damit ich alle bisherigen Bände noch einmal neu lesen kann. Das muss schon was heißen!

Sterne und Schwerter setzt fast zeitgleich nach dem Ende des zweiten Bandes ein. Feyre ist bei Tamlin, um ihre Freunde zu retten, mehr über Hyberns Pläne zu erfahren und um ein kleines bisschen auch Rache an Tamlin zu nehmen. Oh, ich liebe diese Feyre, ich liebe Feyre wie sie durch Rhysand geworden ist. Willenstark, emotional, zornig und doch so bodenständig.

Allgemein ist die Charakterentwicklung in dem Band unsagbar hoch, wir lernen soooo viele Charaktere kennen, von denen Sarah J. Maas am liebsten noch alle Einzelbände schreiben soll, weil ich unbedingt wissen MUSS, wie es mit ihnen weitergeht. Mich interessieren nicht mehr nur Feyre und Rhysand, nein, Cassian, Amre, Azriel, Mor… die besten Freunde der beiden. Man erfährt zu viel und doch ist es zu wenig. Die Charaktere der Reihe haben einfach eine magische Seele. Durch jede Seite, die man gelesen hat, wachsen sie, werden eigenständiger und man will einfach MEHR wissen.

Aber es sind nicht nur die Charaktere, die diesen Band so besonders machen. Es ist dieses Unausweichliche… die finale Schlacht. David gegen Goliath. Von Beginn an steigert sich die Spannung bis zum Finale in exorbitanter Höhe. Und dann dieses Ende… episch… ihr merkt, ich wiederhole mich.

Diese Reihe wird wohl für immer einen Platz in meinem Herzen und in meiner Fantasie haben.

Im Internet habe ich schon gelesen, dass es einen Übergangsband geben wird, der die aktuellen Charaktere mit “Neuen” verbinden soll, vorbestellt ist er schon. Leider gibt es noch keinen deutschen Erscheinungstermin. Ich bin gespannt! 😊

Fazit

Absolut episches Finale! Das Buch bleibt dem Erfolg der Reihe treu. Mein Herz bricht, wenn es nicht weitergeht.

Fakten

Verlag: >> dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG <<
Autorin: >> Sarah J. Maas <<
>> Sarah J. Maas bei Facebook <<
>> Sarah. J. Maas bei Instagram <<
>> Sarah J. Maas bei Twitter <<
Als Hardcover (21,95 EUR), Ebook (14,99 EUR) und Hörbuch (13,99 – 23,99 EUR) erhältlich.

Eure Simi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.