“Ich bin die Stille in ihrer Lautstärke und sie die Lautstärke in meiner Stille.”
 

Klappentext

Sie tanzt in seiner Stille. Er flüstert in ihrer Lautstärke. Zusammen sind sie wie ein Schneesturm mitten im Sommer. Love und Ashes.

LOVE
Er ist mein bester Freund. Ich darf ihn nicht lieben. Ich darf ihn nicht küssen. Und genau deshalb fällt es mir so unsagbar schwer, mich an die Regeln zu halten. Gott, Ashes …

ASHES
Sie ist meine beste Freundin. Ich darf sie nicht wollen. Ich darf sie nicht lieben. Ich darf nicht … und im selben Moment ziehe ich sie an mich und küsse sie, als gäbe es kein Morgen mehr. Fuck, Love …

Als Lova ihren positiven Test in der Hand hält, bricht eine Welt für sie zusammen. Wie soll sie ein Baby großziehen, wenn sie selbst noch nicht weiß, wie ihr Leben einmal aussehen soll? Und als sie der Vater des Kindes auch noch mit dem Baby im Bauch sitzen lässt, weiß sie, dass sie das alleine nicht packt. Der einzige Lichtblick? Ihr bester Freund und Seelenverwandter Ashes, der seit fünf Jahren immer für sie da ist. Und der von Tag zu Tag unwiderstehlicher für die 22-Jährige wird. Sind das wirklich nur die verrücktspielenden Hormone? Oder ist sie dabei, sich in ihren besten Freund zu verlieben? Und wenn ja – kann es ein Happy End für sie geben?

Erster Satz

“Was willst du mir damit sagen? Wo bist du denn?”

Meinung

Ohhhrrr… ich bin so verliebt in diese Geschichte, das könnt ihr mir glauben! Diese beiden sind einfach nur: Wahnsinn!

Wir haben hier einen richtig tollen Young Adult-Roman, der nicht herzlicher sein kann. Da ich selbst Mutter eines kleinen Kindes bin und die Thematik einer Schwangerschaft und das Wunder der Geburt eines Kindes und die damit verbundenen Schwierigkeiten, besonders in doch recht jungen Jahren, verdeutlicht werden, fand ich den Roman überaus emotional.

Sarah Stankewitz hatte mich von Seite 1 an mit ihren so liebenswerten Charakteren um den Finger gewickelt. Die Geschichte um die Liebe von Lova, genannt Love, und Ashes kann einfach nicht bezaubernder erzählt werden. Ich glaube, jeder wünscht sich einen Seelenverwandten und diese beiden sind dies für sich. Sie begehen Fehler, sie sind nicht perfekt, aber sie sind füreinander da.
Ich habe diesen Roman einfach nur aufgrund des packenden, emotional Schreibstils regelrecht inhaliert. Wer einen Roman mit viel Liebe sucht, ist hier goldrichtig.

Aber nicht alles ist liebevoll in der Welt von Love und Ashes. Nicht jeder gönnt den beiden ihre Liebe, nicht mal sie selbst. Es gibt einen Punkt in dem Roman, da dachte ich, mein Herz bricht entzwei und hätte die Autorin in diesem Moment regelrecht verfluchen können. Ich bin dennoch glücklich, das Ende gelesen zu haben, obwohl ich zu dem Zeitpunkt dachte, dass es kein für mich ertragbares Ende mehr geben wird.

Es ist bisher der erste Roman, den ich von Sarah Stankewitz gelesen habe, aber wenn sie alle ihre Romane so gefühlvoll schreibt, dann werde ich noch ganz viel von ihr lesen.

Fazit

Unglaublich toller und einfühlsamer YA-Roman! Ich bin verliebt in die Liebe von Love und Ashes.

Fakten

Verlag: Self-Publishing
Autorin: >> Sarah Stankewitz bei Facebook <<
>> Sarah Stankewitz bei Twitter <<
Als Taschenbuch (11,99 EUR) und Ebook (2,99 EUR) erhältlich.

Eure Simi

4 thoughts on “Love and Ashes: Dein Licht in meiner Dunkelheit – Sarah Stankewitz”

  1. Hallo Simi,

    ich finde ja schon allein das Cover sieht einfach traumhaft schön aus. Aber auch deine Worte zum Buch klingen so richtig gut. Ich glaube das ist ein Buch genau nach meinem Geschmack. Vielen Dank für die Vorstellung. Das Buch landet gleich mal auf der Wunschliste <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

  2. Hallo Simi,
    ich habe gerade überlegt, woher mir die Autorin bekannt vorkommt. Jetzt habe ich sie mal gegoogelt. Damals habe ich in einer Leserunde "Dem Himmel so nah" gelesen. Die Geschichte hat mir damals auch schon sehr gefallen.

    Vielen Dank <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.