“Das hier zählt nicht, oder?”

Klappentext

Elle und Luke sind beste Freunde – und das ist auch gut so. Zu oft sind sie in der Vergangenheit verletzt worden, als dass sie noch an die große Liebe glauben würden. Doch dann ändert ein leidenschaftlicher Kuss alles. Und auf einmal ist es unmöglich, das heftige Prickeln zwischen ihnen noch länger zu ignorieren. Dabei wissen Elle und Luke, wie viel für sie auf dem Spiel steht. Und sie wissen auch, dass sie ihre Freundschaft mehr denn je brauchen…

 

Erster Satz

“Wenn du nicht sofort diese verdammte Tür aufmachst, werde ich dir wehtun, Luke!”

 

Meinung

Band 2 der Firsts-Reihe, dieses mal mit Luke und Elle.

Erinnert ihr euch? Von Band 1 und der Lovestory von Dylan und Emery war ich ja ganz verzaubert. Das lag aber nicht nur an den beiden, sondern auch an der einzelnen Geschichte der beiden und über ihre jeweilige Vergangenheit.

Bei Luke und Elle ist es ähnlich, auch sie haben ihr jeweiliges Päckchen zu tragen, aber leider hat mich das persönlich dieses Mal nicht so getroffen. Zudem stand für mich von vornherein fest, wie dieses Buch enden wird. Da helfen auch die tausend  “Es zählt nicht”-Phrasen, gut… ich bin eh nicht so der Freund von belanglosem Sex. Es war ein bisschen wie ein Herauszögern, was eh unvermeidlich war. Es war dennoch sehr unterhaltsam, in dieser Clique fühle ich mich als Leserin ziemlich wohl und ich fand es auch schön zu sehen, wie es mit den anderen weitergeht.

Ich bleibe der Reihe dennoch treu, denn versteht mich nicht falsch: Der letzte erste Kuss ist nicht schlecht. Er ist ein toller Young Adult-Roman mit wundervollen Protagonisten, emotional und packend geschrieben. Keine Frage.

Jetzt freue ich mich aber auf Die letzte erste Nacht, denn es gab Andeutungen… viele sogar… und die sahen sehr sehr vielversprechend aus!

 

Fazit

Eine schöne Fortsetzung zum zweiten Band, leider nicht so gut wie der erste Band, aber dennoch empfehlenswert!

Fakten

 

Verlag: >> LYX/Bastei Lübbe <<

Autorin: >> Bianca Iosivoni <<

>> Bianca Iosivoni bei Twitter <<

>> Bianca Iosivoni bei Instagram <<

Als Taschenbuch (10,00 EUR), Ebook (8,99 EUR) und Hörbuch (19,95 EUR) erhältlich.

 

Eure Simi

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.