Eine Aktion von Our Favorite-Books

 

Ein Buch, mit dem alles begann

 

Simi

 

Ich habe Der Sohn der Schatten von Juliet Marillier ausgewählt, weil es im Grunde genommen mein Einstieg in die Fantasy-Welt war. Ich habe als Kind schon immer viel gelesen, besonders Kinder- und Jugendbücher, bis ich Der Sohn der Schatten in der Bibliothek meiner Heimatstadt entdeckt habe. Einfach beim Herumschnüffeln, was es so für besondere Bücher gibt. Im Fantasy-Bereich bin ich dann auf das Buch gestoßen. Ich wusste damals nicht, dass es der zweite Band einer Reihe ist, aber ich fand den Klappentext ganz toll und das Buch sah auch irgendwie hübsch aus und da habe ich es mir ausgeliehen, mit nach Hause genommen und wirklich in einer Nacht durchgelesen. Seitdem kann ich wirklich sagen, habe ich das Buch – keine Ahnung, wie oft ich es schon gelesen habe – weil ich einfach die Geschichte so toll fand und immer noch toll finde. Ich habe das Buch seit 2004 ungefähr, also schon viele, viele Jahre, und immer mal wieder überkommt es mich und ich lese das. Dieses Buch kann ich nur jedem empfehlen. Im Grunde war das mein Anfang, mein Start in die verwunschene Fantasy-Welt und das hat mich so tief berührt, dass es mich wirklich mein Leben lang nicht loslassen wird.

 

Stef

 

Das Thema gefiel mir auf Anhieb und trotzdem wusste ich anfangs nicht genau, welches Buch ich nehmen soll. Abgesehen von Grimms Märchen, Lotta, Der Zauberer der Smaragdenstadt und Harry Potter, mit denen ich am Anfang sehr viel Zeit verbracht habe, hat mich vor allem eine Reihe als Kind sehr geprägt, hat meine Fantasie angekurbelt und mich mit Drachen und Kämpfen vertraut gemacht. Eragon von Christopher Paolini. Es lag unterm Weihnachtsbaum, ich hatte vorher nie davon gehört. Die Buchhändlerin hatte es meiner Mutti vorgeschlagen, hatte ihr gesagt, dass es gut sein soll und so landete die Geschichte um den Drachenreiter in meinen Händen. Wer wollte nicht eine Saphira zu Hause haben und mit ihr über die Wolken fliegen, Berggipfel erklimmen, das Böse mit Feuer zur Flucht schlagen? Die Welt und ihre Figuren waren für mich einfach besonders und damit begann meine Liebe für Drachen und ihre Kämpfer, eine Liebe, die bis heute anhält.

 

Jetzt seid ihr dran! Welches ist euer Buch, mit dem alles begann?

 

Mehr Infos findet ihr unter den Hashtags:

#faktastischerjanuar
#faktastisches2020
#faktastischdurchdasjahr
#wirsindfaktastisch

 

Eure Simi und Stef

About Simi & Stef von BookieDreams

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 − eins =