„Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt.“

Klappentext


Eddard Stark, der Lord von Winterfell, lebt mit seiner Familie im kalten Norden des Königreichs Westeros, und er weiß, dass der nächste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute seines Königs und alten Freundes Robert Baratheon stirbt, soll Eddard an dessen Stellen treten. Für die Zeit, die er am Königshof zubringen muss, überträgt Eddard die Herrschaft über Winterfell an seinen Erben Robb – während sich sein Bastardsohn Jon den Kriegern der Nachtwache anschließt. Doch Robert Baratheon ist nicht mehr der starke Herrscher, der er einst war, und um den Eisernen Thron scharen sich Intriganten und feige Meuchler. Eddard sieht sich plötzlich von mächtigen Feinden umzingelt und muss hilflos zusehen, wie seine vielköpfige Familie in alle Winde verstreut wird. Die Zukunft des gesamten Reiches Westeros steht auf dem Spiel…


Erster Satz


„Wir sollten umkehren“, drängte Gared, als es im Wald um sie zu dunkeln begann.


Meinung


Der Winter naht. Ich liebe diesen Satz *grins*

Geschrieben ist die Geschichte aus mehreren Perspektiven, sodass man schnell verschiedene Charaktere kennenlernt. Sehr viele verschiedene. Sehr, sehr viele – ich untertreibe nicht! Es gibt zwar ein Personenverzeichnis bzw. Hausverzeichnis am Ende des Buches, aber Nicht-Serien-Kenner müssen am Anfang wirklich Mühe aufbringen, um hinterher zu kommen und sich die Verbindungen zu merken. Der Schreibstil ist sehr flüssig, sodass man schnell die Welt ums sich herum vergisst und sich wundert, warum das Ende des Buches immer näher rückt.

Die Figuren sind sehr gut beschrieben, jede hat ihre Stärken und Schwächen. Ich habe auch sehr schnell meine Lieblingsfiguren gefunden *Team Daenerys-Jon-Arya* und Figuren, die ich am liebsten aus der Geschichte verbannen möchte *ich hasse Cercei* Aber Achtung: Figuren, die man lieb gewonnen hat, sind nicht sicher vor dem Tod und wir müssen uns auf alles gefasst machen. *heul*
Das macht es wiederum sehr, sehr spannend, weil man nie weiß, was passiert und wie lange man noch von der Figur etwas lesen kann…
Da ich die Serie Game Of Thrones eher gesehen habe und erst danach mit dem ersten Band angefangen habe, hatte ich keine Probleme mit den Figuren und den Namen.

Ich nutze hier gleich die Chance, mich bei meiner Freundin Mina zu bedanken, die mich überhaupt aufmerksam auf diese Reihe gemacht hat, denn – ja, Schande über mein Haupt – auch ich dachte am Anfang „Warum dieser Hype?!“ und nun bin ich mittendrin, fiebere mit, verzweifle mit, weine und lache und bin Eis und Feuer zugleich.

Fazit


Ein grandioser Auftakt in die Reihe! Man sollte sich jedoch vorher klar machen, dass dies weder ein seichter Fantasy-Schmöker noch eine verzaubernde Liebesgeschichte ist. Sie ist brutal, blutig und erzählt von Krieg, Intrigen und Leidenschaft.


Fakten


Verlag: >> Blanvalet <<
Autor: >> George R. R. Martin << 

>> George R. R. Martin bei Facebook <<

Als Taschenbuch (16,00 EUR), Ebook (12,99 EUR) und MP3 CD (9,99 EUR) erhältlich.

Eure Stef

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.