“Ein Leben für ein Leben. Tötet ein Mensch einen Fae ohne Grund, so zahlt er diese Tat mit seinem Leben.”



Klappentext


Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.


Erster Satz

Der Wald war ein Irrgarten aus Schnee und Eis.

Meinung

Ich bin ein absoluter Throne of Glass-Fan und nachdem ich nun Dornen und Rosen gelesen habe, weiß ich, dass ich mich korrigieren muss: ICH BIN EIN ABSOLUTER SARAH J. MAAS FAN! Frau Maas ist so eine grandiose Autorin, die so atemberaubende bildhafte Welten erschafft, das macht mich jedes mal so sprachlos. Ja genau! Ihr habt richtig gehört, Frau Maas erschafft nicht nur eine Geschichte, nein, sondern Welten – in denen ich fortan leben will und mir wünsche, dass die Geschichte nie mehr endet.

Und dann diese Charaktere, jeder Charakter ist einmalig. Wer schön ist, ist auch grausam, wer nett ist, ist auch listig, wer ehrlich ist, ist auch verschwiegen, wer schwach ist, kann auch brutal sein. Nichts ist wie es scheint.

Ich habe erst in der Mitte des Buches erkannt, dass mich vieles ein bisschen an Die Schöne und das Biest erinnert, doch die Geschichte ist weit mehr! Ich will nicht zu viel sagen, außer das der ganze Hype gerechtfertigt ist. LEST ES! Lasst euch verzaubern, kämpft mit Feyre, verliebt euch mit Feyre, leidet mit ihr. Es ist es wert.

Fazit

Jahreshighlight, ein Fantasyauftakt, der so reinhaut, dass danach in deinem Herzen ein Loch klafft mit einem Hunger, den du erst mit dem nächsten Band stillen kannst.

Fakten

Verlag: >> dtv <<
>> dtv bei Facebook << 
Autorin: >> Sarah J. Maas <<
>> World of Sarah J. Maas <<
Leseprobe: >> Reich der 7 Höfe – Dornen und Rosen <<
Als Hardcover (18,95 EUR), EBook (14,99 EUR) und Hörbuch (19,99 EUR) erhältlich.

Eure Simi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.