„Es gibt keine Garantien im Leben, Viki.“

Klappentext


Viki und Jay sind das absolute Traumpaar, das auch nach Monaten noch auf Wolke Sieben schwebt. Endlich ist alles gut, endlich hat Viki jemanden gefunden, dem sie vertrauen kann, der ohne Wenn und Aber zu ihr steht. Doch dann findet Viki heraus, dass Jay sich nachmittags heimlich duscht. Das tut doch nur jemand, der etwas zu verbergen hat. Oder? Da ist etwas, das Jay ihr verschweigt. Etwas, das sich eiskalt in Vikis Herz bohrt.

Erster Satz


Es ist fast drei Jahre her, dass ich mich zum letzten Mal davor gefürchtet habe, meine Wohnungstür zu öffnen.

Meinung


Vorab: Jiiippiiiiiiiieeeeeeee!!!!!!!!
Lange, viel zu lange hat Sabine Schoder gebraucht, um sich dazu zu entscheiden eine Fortsetzung zu Liebe ist was für Idioten. Wie mich. zu schreiben und als sie es bei FB angekündigt hatte, kam ich gar nicht mehr aus dem Zappeln raus, denn Viki und Jay gehören zu meinen absoluten Lieblingspaaren in der Bücherwelt da draußen!

Deswegen musste ich es wissen… so schnell wie möglich: WARUM DUSCHT DER VERDAMMTE JAY FERETTY ALSO HEIMLICH? Er wird doch nicht etwa…? Oder ist etwa die Krankheit…? Oder hat er wieder…? Jawohl, mein Kopfkino hat auf Hochtouren gearbeitet! Und ich wurde nicht enttäuscht, so etwas passiert nur Idioten. Wie uns. ist wie der Vorgänger ein Meisterwerk. Voller Sarkasmus erleben wir wie sich dieses süße Pärchen mal wieder in ein Chaos stürzt, das nur so von Höhen und Tiefen strotzt. Abgerundet wird das ganze von kleinen Rückblicken der letzten drei Jahre, die so schön sind, dass einem danach ganz warm im Herzen wird. Ich gestehe – ich habe mir, keine Ahnung wie oft, gewünscht mit Mel zu tauschen, um diese Liebesgeschichte live zu erleben.

So was passiert nur Idioten. Wie uns. ist meiner Meinung nach total authentisch, Paare die sich streiten, weil einer aus einem recht banalen Grund was verheimlicht. Denkt er! Aber ist es so? Ist es banal? Oder geht es allgemein um das Verheimlichen? Viki, die eh sehr pessimistisch ist und von den wichtigsten Menschen im Leben im Stich gelassen wurde, interpretiert in Kleinigkeiten eine Menge rein und dass sie nun mal dicht macht, so kennen wir Viki eben, ist halt so. Dann dazu noch Jay, der nicht so richtig bemerken will, warum Viki so reagiert wie sie nun mal reagiert und auch nicht wirklich bemerkt, dass er anscheinend ein kleines großes Geheimnis mittlerweile hat, dass er doch einmal mit Viki besprechen sollte. Dazu noch Freunde, die mit ihren Ratschlägen alles verschlimmern… schwupps, ist das Leben perfekt. Gewürzt wird das ganze mit unvorhergesehenen Schicksalsschlägen, authentisch eben, sag ich ja!

Ich liebe Jay und Viki einfach, ich liebe ihre Fehler, ihre Unsicherheiten und ihre Lebenseinstellungen, ich liebe Dave und Mel und sogar Kid! Es gibt einfach keine heile Welt, niemand ist perfekt und alle haben ihr Säcklein mit Fehlern und Sorgen stets dabei. Sabine Schoder ist der Geschichte komplett treu geblieben, der Schreibstil, die Handlung, sogar das vermaledeite Ende ist ähnlich wie in Band 1 aufgebaut!

Wer also diese Diologie noch nicht kennt, sollte dies schnellstens nachholen!

Fazit


Ein Lese-Muss für alle Romance-Fans, die auf Protagonisten stehen, die halt wie im wahren Leben sind. Voller Fehler.

Fakten


Verlag: >> FISCHER Verlage <<
Autorin: >> Sabine Schoder <<

Leseprobe: >> So was passiert nur Idioten. Wie uns. <<

Als Taschenbuch (12,99 EUR) und EBook (9,99 EUR) erhältlich.

Eure Simi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.