“Du bist niemandem untertan.”

Klappentext


Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.

Erster Satz


Vielleicht war diese Dunkelheit, diese Zerbrochenheit, schon immer ein Teil von mir geworden.

Meinung


Ich glaube, mittlerweile kennt fast jeder diese Reihe und so gut wie fast jeder Blog hat zu diesem Band schon eine Rezension geschrieben 😄 Mir egal – die Reihe ist einfach mal extrem gut und selbst wenn ich nur eine Person mit diesem Text überzeugen kann, dieses Buch zu lesen, hat sich mein Traum schon erfüllt.

Feyre hat überlebt, aber sie zahlte dafür einen hohen Preis. Sie zerbricht an ihren Albträumen, an ihren Schuldgefühlen, an ihrem Leben. Und auch wenn ich Tamlin im 1. Band sehr gemocht habe, so ist er nicht der Buchheld dieser Reihe. Allgemein ist dieser Band düsterer als Dornen und Rosen, die Geschichte nimmt an Fahrt auf, denn die Bedrohung ist noch nicht vorbei! Amarantha ist zwar besiegt, jedoch war sie nur eine von vielen Generälen des Königs von Hybern. Steckt eure Nasen also in das Buch und begleitet Feyre auf ihrer Reise, sich selbst und ihren Platz im Leben zu finden, die Welt zu retten und ihre Familie kennenzulernen.

Sarah J. Maas ist wieder einmal einfach nur brilliant gewesen, als sie dieses Meisterwerk geschrieben hat! Wie sie die Schauplätze beschreibt, die einzelnen Wesen, das Leben an den Höfen, die Höfe selbst, das innere von Feyre….ahhhh, ich könnte wahrscheinlich ewig so weitermachen. Noch dazu die neuen Freunde Azriel, Amren, Cassian und Mor – jeder einzigartig auf seine Art – ok, ich hör jetzt wirklich auf mit dem Schwärmen. Und dieser Cliffhanger, oh mein Gott, wie soll ich ein Jahr lang überleben, ohne zu wissen wie es weitergeht? … … Jetzt ist wirklich Schluss – kauft das Buch! Lest es, sonst verpasst ihr etwas, versprochen!

Fazit

Wer dieses Buch nicht gelesen hat, ist selbst Schuld. Mein Fazit, ernsthaft. Todernsthaft.

Fakten


Verlag: >> dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG <<
Autorin: >> Sarah J. Maas <<
>> Sarah J. Maas bei Facebook <<

Leseprobe:>> Das Reich der Sieben Höfe, Flammen und Finsternis <<
Als Hardcover (19,95 EUR), EBook (14,99 EUR) und Hörbuch (19,99 EUR) erhältlich.

Eure Simi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.