Achtung! Dies ist ein Reihen-Spezial, ich habe versucht, nicht zu viel zu spoilern, jedoch nehme ich auch auf Geschehnisse Bezug, die erst in Band 2 und 3 von Selection stattfinden werden. Lesen auf eigene Gefahr!

 



“Du kannst den Menschen, die du liebst, nicht alles bieten, was sie sich wünschen.”

Klappentext Selection, Band 1


Die Chance deines Lebens? 35 perfekte Mädchen und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

Meinung


In der Welt von Illeá, in der diese dystopische Reihe spielt, sind die Menschen in sogenannte Kasten, 1 bis 8, unterteilt. Jede Kaste für sich hat bestimmte Talente oder gehört bestimmten Berufsgruppen an. Einen Beruf auszuüben, der nicht in die eigene Kaste passt, ist nicht möglich. America, unsere Protagonistin, befindet sich in der Kaste 5. Sie gehört der künstlerischen Kaste an, daher gehören Musizieren und Malen zu den Fähigkeiten ihrer gesamten Familie.

America ist in Aspen verliebt, die beiden haben eine heimliche Beziehung, da Aspen der Kaste 6 angehört. Das ganze Kastensystem erinnert an das Land Indien, es macht die ganze Geschichte etwas komplizierter, aber auch echt. Denn es ist nicht komplett unbekannt.

Aufgrund von stetigen Geldsorgen nimmt America auf Drängen von Aspen und ihrer Mutter an einem Casting teil. Der Prinz suchte eine Braut, dafür wurden Mädchen aus bestimmten Gruppen ausgesucht. Wie durch ein Wunder war America unter den Auserwählten. Sie würde von nun an im Palast wohnen, bis das Casting vorbei ist, regelmäßig hohe Geldbeträge erhalten und wenn sie das Casting gewinnt, den Prinzen Maxon heiraten.

Ihr könnt euch bestimmt denken, dass America nicht gerade über diese Ereignisse begeistert war! Weder liebte sie Maxon noch kannte sie ihn. Im Palast fühlte sie sich regelrecht eingesperrt und die meisten Mädchen sahen auf sie herab, galt sie doch als arm und ungebildet aufgrund ihrer Kaste. Dennoch findet America Freunde, aber auch Feindinnen. Tja, so ist das nun mal, wenn viele Mädchen auf engen Raum um die Gunst eines Prinzen buhlen.

So beginnt eine tolle Romanreihe, die zwar zum einen an den Bachelor erinnert, zum anderen aber auch total spannend ist. Denn die Mädchen müssen auch so etwas wie Prüfungen ablegen, die America alles abverlangen. Sie werden durch diese Prüfungen auf das Regieren vorbereitet, manches davon ist leicht, wiederum gibt es gewisse Themen, besonders im Bezug auf diese unfaire Kastenverteilung, die America verzweifeln lassen. Noch dazu erkennt America irgendwann, das sie mit ihrer aktuellen Position gewisse Dinge ändern könnte. Das birgt zwar ein Risiko, denn der König ist ein harter Herrscher, aber das weiß sein Sohn ganz genau und das eigene Land ebenso.

Lasst euch entführen in den gewaltigsten Zickenkrieg überhaupt, verliebt euch mit mir in Maxon (er ist einfach ein absolut toller Mensch), seid eifersüchtig mit America und bangt mit bei jeder Runde, wo ein Mädchen gehen muss. Lasst euch von Aspen das Herz brechen und seid verzweifelt, sobald er versucht, es wieder rückgängig zu machen. Dieser Idiot! Seid dabei, wenn America merkt, dass sie vielleicht doch an der Seite von Maxon herrschen will und es mit den beiden Männern nicht gerade einfach wird.

Der Schreibstil ist leicht und verständlich, die Charakterentwicklung stetig. Gerade das mag ich so an dieser Reihe. Sie hat eine gewisse Dynamik. Sowohl America als auch Maxon durchleben einen gewaltigen Entwicklungssprung zusammen.

Die Reihe macht wirklich viel Spaß und die Cover sind ein Traum!

Fazit


Eine wundervolle Romanreihe, bis zum Schluss spannend! Erinnert etwas an den Bachelor, aber Lachen und Tränen garantiert!

Fakten

Verlag: >> S. Fischer Verlag GmbH <<
Autorin: >> Kiera Cass <<
>> Kiera Cass bei Facebook <<
>> Kiera Cass bei Twitter <<
Internet: >> Die Welt von Selection <<
Alle drei Bände sind im Schuber (19,99 EUR) oder einzeln als Hardcover (16,99 EUR), Taschenbuch (9,99 EUR), Ebook (3,99 EUR) und Hörbuch (11,99 EUR) erhältlich.

Eure Simi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.