„Ich werde niemandem von der Geschichte erzählen. Aber du solltest es tun. Ein zu lange gehütetes Geheimnis kann die Seele des Betroffenen langsam, aber unaufhörlich zerstören.“

 

Klappentext

 

Matthew Fairchild ist der goldhaarige Wunderknabe der Nephilim. Von allen geliebt und bewundert, könnte der Parabatai von James Herondale wunschlos glücklich sein – wären da nicht Matthews Hang zu allerlei Zerstreuungen und seine Vorliebe für die schönen Dinge des Lebens; und beides passt so gar nicht zu den eher asketischen Idealen eines Schattenjägerdaseins. Bei einem seiner heimlichen Ausflüge auf den Londoner Schattenmarkt begeht Matthew dann die größte Sünde seines Lebens – etwas, das er weder seinem Parabatai noch sonst einem ehrenwerten Schattenjäger jemals wird beichten können…

 

Erster Satz

 

Die Eisenbahnbrücke führte nur um Haaresbreite an St. Savior vorbei.

 

Meinung

 

Weitere Geheimnisse warten darauf, entdeckt zu werden, wie im zweiten Band des Zyklus um die Geheimnisse des Schattenmarktes von Cassandra Clare und Sara Rees Brennan.

Das Cover ist wieder ein schöner Blickfang, wie bereits der erste Band gefällt mir auch der zweite Band sehr. Es sieht einfach magisch und farbenfroh aus.

In diesem Band trifft Bruder Zachariah (Jem) auf Matthew Fairchild, der auf dem Schattenmarkt eine Dummheit begeht, die Auswirkungen auf den weiteren Verlauf der Geschichte hat… da es sich um eine Kurzgeschichte handelt, will ich gar nicht näher darauf eingehen, denn was passiert, müsst ihr einfach selbst lesen. Des Weiteren gibt es auch noch eine Rückblende, wo auch sein Parabatei James und sein Freund Christopher eine Rolle spielen.

Der Schreibstil ist auch in dieser Kurzgeschichte wieder sehr schön und die Personen sind sehr gut beschrieben. Der Anfang war trotz der Kürze der Geschichte etwas langgezogen, aber dann wurde es sehr spannend und las sich wunderbar flüssig.

Ich freue mich schon auf den dritten Band! Welche Geheimnisse wohl noch dort schlummern?

Vielen Dank an den Goldmann Verlag und der Verlagsgruppe Random House für das Rezensionsexemplar!

 

Fazit

 

Eine weitere interessante Kurzgeschichte vom Schattenmarkt aus dem Chroniken der Unterwelt-Universum! Für Fans der Reihe ein Muss!

 

Fakten

 

Verlag: >> Goldmann/Verlagsgruppe Random House <<
Autorinnen: >> Cassandra Clare Vita <<
>> Cassandra Clare <<
>> Cassandra Clare bei Facebook <<
>> Cassandra Clare bei Twitter <<
>> Sarah Rees Brennan <<
>> Sarah Rees Brennan bei Facebook <<
Als Ebook (2,99 EUR) erhältlich.

 

Eure Stef

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.