„Aber mir wird allmählich klar, dass es Dinge gibt, die man nie mehr rückgängig machen kann, ganz gleich, wie sehr man es sich wünscht.“

 

Klappentext

 

An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High zum Nachsitzen versammelt. Bronwyn, das Superhirn auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit Addy ist die perfekte Homecoming-Queen. Nate hat seinen Ruf als Drogendealer weg. Cooper glänzt als Baseball-Spieler. Und Simon hat die berüchtigte Gossip-App der Schule unter seiner Kontrolle. Als Simon plötzlich zusammenbricht und kurz darauf im Krankenhaus stirbt, ermittelt die Polizei wegen

Mordes. Simon wollte am Folgetag einen Skandalpost absetzen. Im Schlaglicht: Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der vier hat etwas zu verbergen – und damit ein Motiv…

 

Erster Satz

 

Ein Sex-Tape. Eine mögliche, ungewollte Schwangerschaft. Zwei Fremdgeh-Skandale. Und das ist bloß der Post von dieser Woche.

 

Meinung

 

Jugendroman, Jugendkrimi, Jugendthriller? Ach, ich weiß es auch nicht, in welche Sparte ich dieses Buch stecken soll, aber eines kann ich euch sagen, es ist gesellschaftskritisch und ein Muss für Jugendliche! Wer von euch hat sich nicht schon einmal an dem Schultratsch beteiligt, hat Gerüchte ausgewertet und jemanden anders behandelt, weil man etwas Schlimmes über denjenigen gehört hat? Klingt oberflächlich, aber leider Gottes wette ich, trifft auf jeden von uns mindestens eine Situation zu.

One of us is Lying beschäftigt sich genau mit dieser Thematik. Wie wird unsere Wahrnehmung gegenüber anderen verändert, wenn wir denken, dass derjenige das Schlimmste getan hat, nämlich einen Mord! Wie geht man mit der Situation um, wenn man verdächtigt wird einen Mord begangen zu haben, ein Motiv zu haben und man wirklich ein Geheimnis hat, was man am liebsten begraben hätte? Vier Jugendliche stehen unter Mord-Verdacht, vier Geheimnisse gibt es zu entdecken. Wer von ihnen hat den Mord begangen?

Es ist ein Katz-und-Maus-Spiel, wir als Leser bekommen durch die verschiedenen vier Erzählperspektiven immer Stück für Stück Hinweise zu den Geheimnissen der Protagonisten. Würden sie einen Mord rechtfertigen? Vielleicht. Gerade diese wechselnde Erzählperspektive hat mich diesen Roman regelrecht verschlingen lassen, denn es war spannend, keine Frage, jedoch fand ich die zwischenmenschlichen Weiterentwicklungen noch viel spannender! Alle vier bekommen von der Autorin meiner Meinung nach gleichviel Platz, um sich zu entfalten. Und – das ist ein großer Pluspunkt – ich habe alle vier in mein Herz schließen können!

Jeder von den Protagonisten hat sein Päckchen zu tragen. Jeder von den Vieren hat, sollte das Geheimnis gelüftet werden, viel zu verlieren. Ich war entsetzt über die Entwicklung in diesem Buch, denn irgendwann hat die ganze Geschichte eine gewisse Eigendynamik. Auch die kritischen Punkte zur medialen Hetzjagd und Unschuldsvermutung werden in diesem Roman perfekt angesprochen.

Der Schreibstil ist jugendlich frisch, nicht zu langatmig, nicht zu detailliert. Das Cover finde ich einmalig passend. Es ist einfach nur genial! Alles in allem bin ich restlos begeistert!

 

Fazit

 

Ein unglaublicher Jugendroman/-krimi/-thriller, der genau zur perfekten Zeit kritisch die Themen anspricht, über die sich in der heutigen medialen Welt eigentlich jeder unterhalten sollte. Ich bin komplett begeistert und empfehle das Buch zu 100% weiter!

 

Fakten

 

Verlag: >> cbj/Verlagsgruppe Randomhouse <<

Autorin: >> Karen M. McManus <<

>> Karen M. McManus bei Facebook <<

>> Karen M. McManus bei Instagram <<

>> Karen M. McManus bei Twitter <<

Als gebundenes Buch (18,00 EUR) oder Ebook (13,99 EUR) erhältlich.

 

Eure Simi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.