“Aber ein kobaltblauer Pulli sowie eine Handvoll zufällig erreichter Höhepunkte lassen mich ganz sicher nicht vergessen, wer er ist. Was wir beide sind. Wir waren immer Feinde und das werden wir auch weiterhin sein.”

 

Klappentext

 

Daisy hat es geschafft: Nach jahrelangem Pauken fürs Medizinstudium ist sie kurz davor, sich den Traum von ihrer eigenen Praxis zu erfüllen. Das denkt sie zumindest, als sie in ihre Heimatstadt Hamilton zurückkehrt, um dort die Praxis des alten Dr. McCormick zu übernehmen. Doch was sie nicht weiß: Außer ihr hat Dr. McCormick auch Lucas Thatcher als Arzt eingestellt. Lucas, ihren jahrelangen Feind und Rivalen, mit dem sie sich in der Schulzeit bis aufs Bitterste bekämpft hat. Während sie sich eine Strategie zurechtlegt, um ihn in die Flucht zu schlagen, ahnt sie nicht, dass der Gegner sich verändert hat. Lucas sieht verboten gut aus und zögert nicht, mit unlauteren Mitteln zu spielen. Nie hätte Daisy gedacht, dass die Nähe zum Feind sich so gut anfühlen kann …

 

Erster Satz

 

Ich kann nicht glauben, dass ich tatsächlich nach all der Zeit wieder hier bin.

 

Meinung

 

Ihr hattet einen schlechten Tag oder sogar eine schlechte Woche? Ihr braucht etwas Ablenkung, am besten eine Liebesgeschichte mit ganz viel Humor und Witz? Dann seid ihr hier richtig! “Herzlichen Glückwunsch, Sie haben das perfekte Buch für sich gefunden!” Haha! So ungefähr könnte die Werbung für diesen Roman aussehen.

Ich habe so viel gelacht, geschmunzelt, wurde rot und habe wieder gelacht wie schon lange nicht mehr bei einem Roman. Ja, diese Lektüre hat mich ziemlich gut unterhalten!

Daisy ist eine intelligente, ehrgeizige junge Frau Ende 20, die sich irgendwie wieder in ihrer Heimatstadt einfuchsen muss. Sie hat einen Plan, aber mit Lucas, dem Nachbarsjungen/Erzfeind/Bruder ihrer besten Freundin, hat sie eigentlich nicht gerechnet. Daisy gibt jedoch nicht so leicht auf und knüpft nahtlos an ihr Verhalten und ihren Konkurrenzkampf mit Lucas aus der Schulzeit an. Das Einzige, was Daisy nicht unter Kontrolle hat, sind ihre Hormone, denn leider Gottes sieht Lucas in ihren Augen verdammt scharf aus. Das zusammen ergibt eine ausgesprochene witzige Atmosphäre mit vielen schlagfertigen Wortgefechten, ungehörigen sexuellen Fantasien und allerlei peinliche Pannen und vielen Klischees.
R.S. Grey schreibt dazu mit einem lockeren, modernen Schreibstil, ich kann daher in keinem Punkt meckern.

Das Cover finde ich speziell für das Genre gut gelungen. Der Roman ist hauptsächlich aus Daisys Sicht geschrieben. Ich war schon fast enttäuscht, dass keinerlei Perspektivwechsel stattfinden, bis ich dann auf die E-Mails von Lucas gestoßen bin.

 

Fazit

 

Ein schöner witziger Roman, perfekt zum Ablenken und abschalten nach einem harten Arbeitstag. Lasst euch von den frechen Schlagabtauschen der beiden Protagonisten mitreißen und lacht einfach mal wieder hemmungslos!

 

Fakten

 

Verlag: >> Forever Ullstein <<

Autorin: >> R. S. Grey <<

>> R. S. Grey bei Facebook <<

>> R. S. Grey bei Instagram <<

>> R. S. Grey bei Twitter <<

Als Taschenbuch (12,00 EUR) und Ebook (4,99 EUR) erhältlich.

 

Eure Simi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.