Hallo liebe Bookies,

 

mit großen Schritten nähern wir uns dem Jahresende. Ich kann es immer noch nicht so richtig glauben, dass 2019 fast um ist. Habt ihr auch das Gefühl, dass die Zeit an euch vorbeirennt?

Der November war für mich eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Neben jeder Menge Arbeit im Büro hatte ich auch viel privat zu tun. Aktuell bereite ich alles für einen Umzug vor. Ja, ihr lest richtig, ich ziehe um!

Ein großes Highlight war die BuchBerlin. Ich hatte viel Zeit, um mit Autoren und Verlagen zu sprechen, habe neue Bücher entdeckt und super liebe Menschen kennengelernt.

Am Anfang des Monats war ich ja noch in Schottland. Oh, auch dort war es ganz wundervoll. Es war so schön, dass wir nächstes Jahr noch einmal dorthin fahren.

Ich war im November auch viermal im Kino. Maleficent 2, Das perfekte Geheimnis, Last Christmas und Die Eiskönigin 2 habe ich mir angeschaut, vier sehr schöne Filme, die mich den Alltag vergessen lassen haben.

Tja, der Versuch, meine Challenge #19für2019 zu retten, ist kläglich gescheitert. Daher gebe ich auf und versuche es im nächsten Jahr noch einmal. Irgendwann schaffe ich es, da bin ich sicher.

Diesen Monat habe ich auch ein wenig an Project Stef weitergearbeitet. Nicht ganz so viel wie erhofft, schließlich habe ich beim NaNoWriMo 50.000 Wörter als Ziel angegeben. Am Ende waren es nur 6.913 Wörter. Es ist nicht viel, aber immerhin etwas. Im kommenden November muss ich mir eindeutig mehr Zeit zum Schreiben einräumen.

Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? Ich war schon auf dem Weihnachtsmarkt in Leipzig und habe meinen ersten Glühwein getrunken, hihi. Also ja, ich bin es! In diesem Sinne wünsche ich euch eine schöne, vorweihnachtliche Zeit, ho ho ho.

Bis Dezember!

 

Eure Stef

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.