Hallo zusammen,

das wird wohl meine bitterste und schönste Preview werden, die ich bisher geschrieben habe.

Einige wissen es schon, was aktuell bei mir los ist. Andere haben es gemerkt, dass Beiträge von mir sehr spät online gegangen sind oder dass ich nur wenige Rezensionen geschrieben habe. Grund dafür waren diverse Gerichtsurteile, die ich gelesen habe und Unmengen an Gesprächen, die ich geführt habe. Ich hatte die Chance, eine neue Herausforderung anzunehmen. Viele von euch haben mir die Daumen gedrückt und mir Mut zugesprochen, dafür danke ich euch immer noch, aber Glück und Mut reichen nicht aus, wenn im Hintergrund die Fäden anders gezogen werden und ich nie eine Chance hatte. Ich musste im letzten Monat eine meiner schwersten Entscheidungen treffen. Akzeptiere ich gewisse Dinge, die ungerecht abgelaufen sind, die sich wahrscheinlich hinter meinem Rücken abgespielt haben, oder kämpfe ich für Gerechtigkeit, für einen faires Verfahren, das jeder verdient hat? Es ist nie einfach, einen solchen Schritt zu gehen, denn das verändert nicht nur einen selbst, sondern hat auch Auswirkungen auf alles, was noch kommt. Ich möchte herausfinden, was passiert ist. Das beschäftigt mich, das raubt mir Zeit und Kraft, aber ich habe Unterstützung von allen Seiten und daran halte ich fest.

Im Moment sammle ich neue Kraft, denn ich bin ein paar Tage in Schottland. Es ist so unglaublich schön, ich kann es nicht in Worte fassen. Mein Kopf sprüht vor lauter Ideen, die Landschaft ist so mystisch und geheimnisvoll, trotz des kalten Wetters. Ich freue mich schon, euch Fotos von meiner Rundreise zu zeigen. Es erwarten euch ein paar verträumte und magische Reiseberichte.

Diesen Monat gibt es noch eine weitere Messe zu besuchen. Ich bin zu Gast auf der BuchBerlin, dieses Mal ohne zweite Hälfte – Simi, du wirst mir fehlen – dafür mit vielen Freunden. Ich freue mich sehr, denn auf der BuchBerlin war ich noch nie. Seid ihr schon dort gewesen? Fährt jemand von euch hin?

Ganz fest vorgenommen habe ich mir auch wieder ein Besuch im Kino. Unbedingt sehen möchte ich Das perfekte Geheimnis und Die Eiskönigin 2.

Was werde ich lesen? Ich versuche diesen Monat meine Challenge #19für2019 zu retten. Ob mir das gelingt? Das erfahrt ihr in 29 Tagen. Was aber auf jeden Fall noch diesen Monat gelesen wird, ist der 17. Band der Grimm-Chroniken von Maya Shepherd. Ja, ohne die Reihe geht es nicht.

Wenn ich dann noch Zeit habe, schreibe ich an Project Stef weiter. Da gibt es demnächst auch ein kleines Update, schließlich soll es ja auch vorangehen, nicht wahr?!

Ihr seht schon, der Monat hat es in sich, hat aber auch Potential, ein großartiger Monat zu werden. Ich lasse mich überraschen.

Eines möchte ich euch noch mitgeben, weil ich sehr lange darüber nachgedacht habe. Glaubt an euch, egal wie schlimm das Leben sein mag, und steht zu euren Entscheidungen, egal ob sie richtig oder falsch sind. Ihr bestimmt über eure Zukunft, niemand anderes, und nur ihr könnt sie verändern.

 

“Stark sein bedeutet nach einer Niederlage stärker zurück zu kommen, als je zuvor.”

 

Eure Stef

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.