Hallo ihr Lieben,

 

was für ein Sommer… wie geht es euch? Macht euch die Hitze auch so zu schaffen wie mir? Ich muss wirklich zugeben, dass ich es dieses Jahr sehr anstrengend finde. Auch meine Fellnasen haben gut zu tun bei der Wärme.

 

Ich war im Juli viermal im Kino. Zwei Kino-Rezis habt ihr sicher schon entdeckt, wenn nicht, gibt es hier die Rezis noch einmal im Überblick:

>> Ocean’s 8 <<

>> Jurassic World: Das gefallene Königreich <<

Eine Kino-Rezi fehlt noch, denn ich hatte mir noch Die Farbe des Horizonts angesehen. Ihr müsst aber nicht mehr lange warten, denn die Rezension ist schon so gut wie fertig und wartet nur darauf, veröffentlicht zu werden. Ebenfalls richtig cool war die MUSE Drones World Tour im Kino. Eines steht für mich fest: ich muss MUSE unbedingt noch einmal live sehen. Die Band ist der Hammer!

Mamma Mia! Here We Go Again und Ant-Man and the Wasp habe ich leider noch nicht geschafft, aber die Filme stehen ganz oben auf meiner Liste der Filme, die ich auf jeden Fall noch sehen möchte.

 

Was habe ich geschafft, diesen Monat zu lesen und zu beenden:

  • Zwischen dir und mir das Meer von Katharina Herzog
  • Cat & Cole: Die letzte Generation von Emily Suvada
  • Fire Queen von Vanessa Sangue
  • Save Me von Mona Kasten
  • Die Grimm-Chroniken: Der goldene Apfel von Maya Shepherd

Bis auf Save Me habe ich alles geschafft. Ich muss dazu sagen, dass ich noch zwei Romane eingeschoben habe, die ich als Rezensionsexemplar erhalten habe. Von daher habe ich doch mehr geschafft als geplant.

 

Ansonsten war der Monat für mich eine kleine Achterbahnfahrt. Es gab Höhen und Tiefen, aber mittlerweile geht es wieder aufwärts. Mit zu verdanken habe ich das meinem Project Stef. Wie ihr vor zwei Tagen hier auf dem Blog erfahren habt, habe ich den ersten Band meiner Kämpfer-Saga beendet. Ich bin im ersten Korrekturlauf gerade bei Kapitel 6 von 36 und komme gut voran, bisher musste ich nur einen kleinen Fehler korrigieren, weil ich mich bei der Jahreszahl verrechnet habe, aber hey… wenn es nur das ist?! Es läuft gut und ich freue mich, dass es vorwärtsgeht. Ich bin optimistisch, dass ich die erste Korrektur im August beenden werde. Seid ihr auch so gespannt? Ich bin es auf jeden Fall und ich danke euch für die lieben Worte, die mich erreicht haben. Es ist schön, dass ihr dabei seid und mich auf diesem Weg begleitet!

 

Bis bald, liebe Bookies! Auf Wiedersehen, Juli!

 

Eure Stef

About Simi & Stef von BookieDreams

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

2 + zwei =