Inhalt


Zeki ist immer noch Lehrer an der Goethe-Gesamtschule, wo er versucht, seine Klasse auf das anstehende Abitur und den Abschluss vorzubereiten. Dazu gehört auch ein Besuch in einem Berufsinformationszentrum, wo seinen Schülern nicht so tolle Zukunftschancen prophezeit werden. Die Stimmung in der Klasse eskaliert, vor allem bei Chantal, Danger, Zeynep und Burak, die nun überhaupt keine Lust mehr auf Schule haben. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung war ebenfalls zur Prüfung an der Gesamtschule und droht mit einer Schließung, wenn sich die Verhältnisse in der Schule nicht bessern. Ob Zeki seiner Klasse helfen und die Goethe-Gesamtschule vor dem Aus retten kann?

Meinung


Fack Ju Göhte 3 gehört zur Fack-Ju-Göhte-Filmreihe 😉 und ist auch der letzte Teil, der einige Zeit nach Teil 2 spielt.
Zeki ist immer noch der gute alte Herr Müller an der Goethe-Gesamtschule und immer noch genauso wie in Teil 1 und 2: Betrunken, faul und immer unvorbereitet. Elyas M’Barek hat die Figur wieder super auf der Leinwand dargestellt.
Ich bin so froh, viele bekannte Gesichter wiedergesehen zu haben und ich finde es prima, dass man keine neue Schauspielerin für Lisi ausgesucht hat. Eine neue Schauspielerin für eine bestehende Rolle, absolutes No Go, wenn ich auch etwas traurig bin, dass Karoline Herfurth nicht dabei war. Doch darunter litt der Film überhaupt nicht, denn es war wieder sehr, sehr lustig und ich habe gelacht, bis der Bauch weh tat. Ich fand den Teil auch viel besser als Teil 2. Katja Riemann hat mir auch wieder super gefallen, mir gefällt sie als Direktorin 😄 Bei den Schülern kann ich echt nicht meckern. Jella Haase als Chantal muss ich loben – herrlich und genial, aber wie gesagt, die anderen waren auch super, aber ich will den Text nicht sprengen, um alle namentlich zu erwähnen *zwinker*
Inhaltlich super, roter Faden war da, tolle Wendungen, coole Effekte, alles überspitzt, aber megaaa lustig. Einfach toll! Das Finale war echt super und da es der letzte Teil war, war man dann doch etwas traurig gestimmt, aber dafür auch zufrieden mit dem Abschluss der Reihe.
Ein Film, wo man nicht nachdenken muss, einfach abschalten und lachen 😁

Fazit


Wer die ersten beiden Filme super fand, der findet auch Teil 3 super! Eine tolle Fortsetzung mit Lach-Garantie!

Fakten


Laufzeit: 121 min
FSK: 12 Jahre
Regie: Bora Dagtekin
Drehbuch: Bora Dagtekin
Produktion: Bora Dagtekin, Lena Schömann
Musik: Djorkaeff, Beatzarre
Kamera: Markus Nestroy
Schnitt: Charles Ladmiral, Constantin von Seld
Besetzung: Elyas M’Barek, Jella Haase, Sandra Hüller, Katja Riemann, Max von der Groeben, Gizem Emre, Aram Arami, Anna Lena Klenke, Lucas Reiber, Runa Greiner, Lea van Acken, Uschi Glas, Jana Pallaske, Farid Bang, Michael Maertens, Corinna Harfouch, Julia Dietze, Irm Hermann
Internet: >> Fack Ju Göhte 3 <<

About Simi & Stef von BookieDreams

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + sechzehn =