Elisabeth hatte recht – Dorian und Mary würden sich immer vor Margery stellen.

“Trauere nicht um ihre Liebe, sondern schenke ihnen deinen Hass.”

 

Klappentext

 

“Denk immer daran, dass Rosen Dornen haben. Sie sind nicht nur schön anzusehen, sondern können Schmerz verursachen.”

Die Tage der Kindheit sollten erfüllt sein von Wärme und Licht.
Rosalies waren tiefschwarz.
Wenn sie an ihre ersten Monate auf dieser Welt zurückdachte, verspürte sie keine Zufriedenheit in ihrem Herzen, sondern hatte einen salzigen Geschmack im Mund.
In der Obhut von Vlad Dracul wurde sie von klein auf darauf trainiert, Margery im Krieg der Farben zu töten. Zwei Schwestern, die geboren wurden, um einander zu hassen, bis nur noch eine von ihnen übrigblieb.
Ist Rosalie wirklich böse oder trägt sie vielleicht mehr Gutes in sich, als sie selbst glaubt?

 

Erster Satz

 

Joe stand kalter Schweiß auf der Stirn, als er sich vor Schmerzen auf dem Bett krümmte.

 

Meinung

 

Seht euch dieses wunderschöne Cover an, das war wieder Liebe auf den ersten Blick bei mir. Es ist düster, magisch und – was ich am liebsten mag – kämpferisch. Der fünfzehnte Band der Grimm-Chroniken ist ein Buch gewesen, das mir wieder einmal den Atem geraubt hat, und die Spannung und Neugierde lassen nicht nach.

Die Zeit läuft. Will, Maggy und Joe suchen sich, aber auch die Vergessenen Sieben. Während sie den ein oder anderen schon finden konnten, haben sie aber auch mit den Mächten der Finsternis zu kämpfen, alles um den Krieg der Farben zu verhindern. Sie müssen viele Hindernisse überwinden, müssen durchhalten, um ihre Freunde und Margery zu retten.

Neben den Perspektiven der Freunde geht es vor allem in diesem Band um Rosalie, auch Rosenrot genannt. Ihre Geschichte ging mir unter die Haut. Von klein auf muss sie das Schlimmste durchleben, erfährt kaum Liebe und kämpft um ihr Überleben, nur mit dem einen Ziel, eine Waffe zu werden. Es war schlimm und ließ mich sehr oft schlucken.

Trotz der aufkeimenden Hoffnung habe ich immer wieder in dem Band gelitten. Es gab natürlich auch wieder sehr magisch märchenhafte Momente, die mich staunen ließen, aber Rosalies Figur hat sich förmlich in mein Herz gebrannt. Auch wenn sie als Waffe agiert, in ihr steckt noch so viel mehr und ich bin gespannt, in welche Richtung sie sich entwickeln wird.

Rosenkuss und Dornenkrone ist nicht nur unglaublich spannend, sondern auch wahnsinnig emotional, was ich wirklich loben muss. Er gehört für mich mit zu den stärksten Bänden bisher, weil er ein Leid beschreibt, das nicht nur in Büchern vorkommt. Sicherlich muss kein Kind gegen Vampire kämpfen, aber ein Kind, das keine oder kaum Liebe erfährt, gibt es auch in der heutigen Zeit und dieses Thema hat Maya Shepherd sehr gut aufgegriffen. Gerade wegen dieser schwierigen Thematik hat die Autorin die richtigen Worte gefunden, so gut, dass sie mich zutiefst berührt haben.

Die Handlungsstränge sind wieder sehr gut miteinander verknüpft, enden aber wirklich gemein, sodass ich auf jeden Fall weiterlesen muss. Daher Achtung, dieser Band hat Suchtpotential und könnte schuld an unruhigen Nächten sein.

Vielen Dank an die Autorin, dass ich den fünfzehnten Band vorab lesen durfte.

 

Fazit

 

Sehr ergreifende und spannende Fortsetzung, denn es wird düster und emotional. Wie sehr ein Kind Liebe braucht, zeigt dieser Band ganz deutlich und das ist nichts für schwache Nerven. Der Krieg der Farben rückt ebenfalls näher und diese Spannung geht auf einen über!

 

Fakten

 

Verlag: >> Sternensand Verlag <<

Autorin: >> Maya Shepherd <<

>> Maya Shepherd bei Facebook <<

>> Maya Shepherd bei Twitter <<

>> Maya Shepherd bei Instagram <<

Reihe: Die Grimm-Chroniken: Die Apfelprinzessin (Band 1)

Die Grimm-Chroniken: Asche, Schnee und Blut (Band 2)

Die Grimm-Chroniken: Der Schlafende Tod (Band 3)

Die Grimm-Chroniken: Der Gesang der Sirenen (Band 4)

Die Grimm-Chroniken: Der goldene Apfel (Band 5)

Die Grimm-Chroniken: Der Tanz der verlorenen Seelen (Band 6)

Die Grimm-Chroniken: Das Aschemädchen (Band 7)

Die Grimm-Chroniken: Dornen, Rosen und Federn (Band 8)

Die Grimm-Chroniken: Die verbotene Farbe (Band 9)

Die Grimm-Chroniken: Der schwarze Spiegel (Band 10)

Die Grimm-Chroniken: Träume aus Gold und Stroh (Band 11)

Die Grimm-Chroniken: Das Mondmädchen (Band 12)

Die Grimm-Chroniken: Die Vergessenen Sieben (Band 13)

Die-Grimm-Chroniken: Der Sohn des Drachen (Band 14)

Als Taschenbuch (12,90 EUR) und Ebook (2,99 EUR) erhältlich.

 

Eure Stef

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.