„Er hatte seinen Platz gewählt – an der Seite seiner Prinzessin. Sie hatte ihn im Stich gelassen, aber er würde um sie kämpfen. Bis zum Schluss.“

 

Klappentext

 

Sieben Jahre Schnee brachen über Engelland herein, als Margery das Licht der Welt erblickte.

Die Bewohner der Insel straften sie dafür mit Verachtung und nannten sie das Unglückskind.

Trotzdem liebte Margery nichts mehr als ihre Heimat und wäre bereit gewesen, alles zu tun, um diese zu beschützen. Selbst ihr eigenes Leben hätte sie für die Sicherheit ihres Königreichs gegeben. Sie wäre die perfekte selbstlose Königin geworden. Jemand, der es wert war, dass man für ihn kämpfte.

Aber mit jedem Stück ihres Herzens, das sie verlor, schwand das Gute in ihr.

Ihre Mutter Mary scheint die Einzige zu sein, die sie noch vor der Dunkelheit zu retten vermag. Wird es ihr in der Nacht des Blutmondes gelingen, den schwarzen Spiegel zu verlassen und Elisabeth zu besiegen?

 

Erster Satz

 

Stunden waren vergangen, seitdem Maggy, Will, Joe und Rumpelstein aufgebrochen waren, um die Erdenmutter aufzusuchen.

 

Meinung

 

Was für ein fantastische Fortsetzung! Ich bin hin und weg von dem 23. Band der Grimm-Chroniken. Nicht nur wegen dem Cover, sondern auch wegen der Handlung.

Nachdem wir im Band zuvor alles über Jacob Grimm erfahren durften, tickt nun in diesem Band die Zeit weiter und wir befinden uns wieder in der Gegenwart, wo die übrig geblieben Vergessenen Sieben und die letzten Überlebenden den Krieg der Farben verhindern wollen.

Maggy, Will, Ember, Simonja, Adrian, Dorian, Rosalie … das sind nur ein paar der Figuren, deren Blickwinkel eine entscheidende Rolle spielen. Die Frage, wie sie das Unheil abwenden können, stellt sich jeder von ihnen. Pläne werden geschmiedet, die schwer umzusetzen sind. Hoffnung wächst, die das Böse versucht, im Keim zu ersticken. Jeder von ihnen ist an seine Grenzen gelangt, die es nun gilt, zu überwinden. Eine Figur kommt wieder zu Wort, die ich schwer vermisst habe und sich länger nicht äußern konnte. Ihre Perspektive fand ich von Anfang an besonders, auch dieses Mal wieder.

Doch nicht nur die Figuren ließen mich los, sondern auch die Geschichte an sich. Der Blutmond und die Bedrohung der kommenden Nacht ist von Beginn an spürbar. Die Wendepunkte, die folgen, sind aufregend und dramatisch zugleich. Der Band war so stark, dass es sich fast wie ein Finale angefühlt hat. Es ist schon fast etwas episch in meinen Augen. Die Zeit ist jedoch noch nicht um und am Ende geschieht etwas, das ich nicht habe kommen sehen.

Die Emotionen waren der Wahnsinn. Es war wirklich alles dabei und ich bin teilweise sprachlos, wie die Autorin Maya Shepherd stückweise die Geschichte auflöst und die fehlenden Puzzleteile setzt. Ich bin einfach nur begeistert, wie stimmig alles ist. Die Geschichte hinterließ Bilder in meinem Kopf, die ich so wohl nicht mehr vergessen werde.

Drei Bände fehlen noch und ja, ich bin aufgeregt, habe aber auch Angst vor dem, was kommt. Ich habe im Gefühl, dass noch einiges passieren wird und es mir wohl das Herz brechen wird, aber das nehme ich in Kauf, denn ich muss es weiterlesen.

Vielen Dank an Maya Shepherd für das Rezensionsexemplar.

 

Fazit

 

Spannungsgeladen, emotional, dramatisch! Band 23 hat es in sich und lässt einen förmlich sprachlos zurück. Es erwarten euch tolle Höhepunkte, aber auch Figuren, die über sich hinauswachsen. Einfach großartig!

 

Fakten

 

Verlag: >> Sternensand Verlag <<

Autorin: >> Maya Shepherd <<

>> Maya Shepherd bei Facebook <<

>> Maya Shepherd bei Twitter <<

>> Maya Shepherd bei Instagram <<

Reihe: Die Grimm-Chroniken: Die Apfelprinzessin (Band 1)

Die Grimm-Chroniken: Asche, Schnee und Blut (Band 2)

Die Grimm-Chroniken: Der Schlafende Tod (Band 3)

Die Grimm-Chroniken: Der Gesang der Sirenen (Band 4)

Die Grimm-Chroniken: Der goldene Apfel (Band 5)

Die Grimm-Chroniken: Der Tanz der verlorenen Seelen (Band 6)

Die Grimm-Chroniken: Das Aschemädchen (Band 7)

Die Grimm-Chroniken: Dornen, Rosen und Federn (Band 8)

Die Grimm-Chroniken: Die verbotene Farbe (Band 9)

Die Grimm-Chroniken: Der schwarze Spiegel (Band 10)

Die Grimm-Chroniken: Träume aus Gold und Stroh (Band 11)

Die Grimm-Chroniken: Das Mondmädchen (Band 12)

Die Grimm-Chroniken: Die Vergessenen Sieben (Band 13)

Die Grimm-Chroniken: Der Sohn des Drachen (Band 14)

Die Grimm-Chroniken: Rosenkuss und Dornenkrone (Band 15)

Die Grimm-Chroniken: Der Dornenprinz (Band 16)

Die Grimm-Chroniken: Wolfsblut im Sternenregen (Band 17)

Die Grimm-Chroniken: Unterhalb des Horizonts (Band 18)

Die Grimm-Chroniken: Hexenherz (Band 19)

Die Grimm-Chroniken: Der Spiegelball (Band 20)

Die Grimm-Chroniken: Blutrote Schwestern (Band 21)

Die Grimm-Chroniken: Der Märchenschreiber (Band 22)

Als Taschenbuch (12,90 EUR) und Ebook (3,99 EUR) erhältlich.

 

Eure Stef

About Simi & Stef von BookieDreams

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + 8 =